F.A.Q

Was soll ich mitnehmen?

* Schwimm Bekleidung

* Handtuch

* Vielleicht Bade Schuhe / Flip Flops ( zum duschen)

Ihr braucht keine Schwimmhilfe mitzunehmen. 

Mein Kind ist noch kein 4 Jahre alt, darf er trotzdem mitmachen?

Natürlich freue ich mich über jedes Kind! Ab 3,5 Jahre macht es Sinn, nur wenn man ein Paar Sachen  im Betracht zieht
* Der Kurs findet ohne Eltern statt. 

* Vielleicht reicht die Kraft noch nicht ganz aus, um wirklich alles alleine zu schwimmen. (Das heisst aber nicht, dass deinen Kind nichts lernt!)

* Wenn das Kind motiviert ist , ist es wesentlich leichter! 

Darf ein Elternteil dabei bleiben? 

Nach den Erfahrungen der Schwimmlehrerin ist eine Beteiligung von Begleitpersonen direkt bei Erteilung des Schwimmunterrichts für die Zielerreichung nicht zweckmäßig und nicht förderlich. Der Schwimmkurs wird daher ohne Beteiligung von Begleitpersonen durchgeführt.

Kann mein Kind nach einem Anfänger Kurs schwimmen?

Eine Schwimmgarantie kann ich bei den Anfängerkursen nicht abgeben. Dies wäre unseriös, denn jedes Kind hat unterschiedliche Voraussetzungen und sein individuelles Lerntempo. Es gibt Kinder, die nach Besuch des Grundkurses sicher schwimmen können, manche Kinder benötigen allerdings zwei bis drei Anfängerschwimmkurse. Anatomische Voraussetzungen spielen dabei auch eine Rolle. 

Was könnt ihr von mir erwarten?

Das Minimalziel ist, sich selbständig im Wasser vorwärts zu bewegen – SELBSTRETTUNG.

Ich schaue am Ende vom Kurs bei jedem Kind Individuell, ob die schon bereit sind das Seepferdchen zu machen. Ich nehme das dann auf spielerische Art unter den Kurs ab.